direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Eisenbahnwesen-Seminar im Sommersemester 2010

Auch im Sommersemester 2010 veranstalten das Fachgebiet Schienenfahrzeuge und das Fachgebiet Schienenfahrwege und Bahnbetrieb der Technischen Universität Berlin wieder das Eisenbahnwesen-Seminar. Wir haben erneut ein Programm zusammen gestellt, bei dem Referenten der Technischen Universität Berlin und anderer Einrichtungen verschiedenste Themen des Eisenbahn- und Verkehrswesens behandeln.

Aufgrund zahlreicher Anfragen in der letztjährigen Besucherumfrage haben wir uns entschieden, dass die Veranstaltungen in diesem Semester jeweils montags um 18:00 Uhr (s.t.) beginnen. Wir hoffen, dass damit insbesondere externen Gästen der Besuch erleichtert wird.

Im Folgenden nun das Programm für das kommende Semester. Wir hoffen, Sie auch diesmal wieder zur einen oder anderen Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Programm

Sommersemester 2010
Termin
Referent
Thema
19. April 2010

cand. ing. Benjamin Tiedtke

Chancen und Risiken einer Deregulierung des Buslinienfernverkehrs in Deutschland
26. April 2010
Prof. Dr.-Ing. Solveigh Janssen
Gender-Aspekte im Schienenverkehr
3. Mai 2010
cand. ing. Rüdiger Hülsmann
Konzept zur Integration der konzentrierten Fahrzeugabstellung, -reinigung und -bewachung in die Umlaufplanung der Berliner S-Bahn
10. Mai 2010
Dipl.-Volkswirtin Maria Leenen
SCI Verkehr GmbH
(Mega)Trends und ihre Auswirkungen auf die Bahntechnik
17. Mai 2010
cand. ing. Ulrich Leister
24h-Fahrplan auf Basis eines Trassenkatalogs für den TGV-Verkehr
31. Mai 2010
Ausfall wegen Krankheit. Ersatz durch die Veranstaltung am 19. Juli 2010.
7. Juni 2010
cand. ing. Robert Sieglitz
Polygonbildung von Straßenbahnrädern
14. Juni 2010
Adrian Würtenberger
Konzepte zur bedarfsgerechten Kapazitätserweiterung in Starknachfragezeiten im SPFV unter Berücksichtigung der Eigenwirtschaftlichkeit
21. Juni 2010
Prof. Dr.-Ing. Peter Mnich
Hochgeschwindigkeits- und Stadtschienenverkehr in China
28. Juni 2010
Prof. Dr.-Ing. Jörn Pachl
TU Braunschweig
ERTMS - Chancen oder Kostengrab für Deutschland und Europa?
5. Juli 2010
Prof. Ulrich Weidmann
ETH Zürich
Eigenschaften und Optimierungspotentiale des Fahrgastwechsels
12. Juli 2010
Klaus Ulrich Wolter
Deutsche Bahn AG
Beschreibung von Gleislageabweichungen hinsichtlich Fehlerform, Fehlerwellenlänge und Fehleramplitude als Grundlage für neue Gleislagebeurteilungen
20. Juli 2010
Dipl.-Ing. Rick Zornow
Betriebskonzept für einen 15-Minuten-Grundtakt im ÖPNV der Stadt Potsdam
Semesterprogramm zum Download (PDF, 572,9 KB)
Termine für elektronische Kalender zum Download (ICS, 8,4 KB)

Die Veranstaltungen finden ab diesem Semester montags um 18:00 Uhr (s.t.) im Raum 204 in der 2. Etage des Gebäudes SG 12 auf dem Severingelände der Technischen Universität Berlin (Salzufer 19, Berlin-Charlottenburg) statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ihre Anfahrt zur Veranstaltung mit dem öffentlichen Nahverkehr können Sie hier planen, den genauen Weg finden Sie auch hier.

Kontakt

Wenn Sie noch Fragen stellen oder Anregungen geben möchten, so wenden Sie sich bitte an folgende Ansprechpartner.

Fachgebiet Schienenfahrwege und Bahnbetrieb
Dipl.-Ing. Marek Grochowski
Telefon +49 (30) 314 - 798 27
E-Mail MGrochowski(at)railways.tu-berlin.de

Fachgebiet Schienenfahrzeuge
Dipl.-Ing. Christian Mängel
Telefon +49 (30) 314 - 253 88
E-Mail Christian.Maengel(at)tu-berlin.de

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Kontakt

Dr.-Ing. Johannes Friedrich
+49 (0)30 314 -79 827
Sekr. SG 18
Raum SG-12 312

Webseite