direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Erneuerung des Dispositionssystems bei DB Netz - Hintergründe und Ausblick

 

Die DB Netz AG arbeitet in vielen Initiativen daran, die Qualität ihrer Produkte und ihres Services zu erhöhen. Die Qualität der Dienstleistung auf der Schiene ist existenziell für die Zukunft der Bahn.

Ein für die Kunden zentrales Qualitätselement ist die Pünktlichkeit. 

Die DB Netz AG verspricht sich einen wesentlichen Qualitätssprung in dem Handlungsfeld, durch die Erneuerung der Dispositionssysteme der Betriebszentralen. Die optimierte Datenverfügbarkeit und -qualität, soll zu Verbesserungen in der Betriebsdurchführung und aktiven Steuerung des Betriebes führen und damit einen wesentlichen Beitrag für die Zukunft der Bahn leisten.

R e f e r e n t  :

Dr. Christian Gruß
DB Netz AG, Leiter Betrieb

Die Veranstaltung findet am Montag, 30. Januar 2017 um 18:00 Uhr (s.t.) im Raum H 1028 im Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (Straße des 17. Juni 135, Berlin-Charlottenburg) statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ihre Anfahrt zur Veranstaltung mit dem öffentlichen Nahverkehr können Sie hier planen, den genauen Weg finden Sie auch hier.

Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an den folgenden Ansprechpartner:

Fachgebiet Schienenfahrzeuge
Dipl.-Ing. Sascha Liebing
Telefon +49 (30) 314 - 24 956
E-Mail Sascha.Liebing(at)tu-berlin.de

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe