direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Die Umsetzung des Allgemeinen Eisenbahngesetzes durch das Eisenbahn-Bundesamt

Montag, 18. Dezember 2017

Lupe

Das Allgemeine Eisenbahngesetz (AEG) und darauf beruhende Rechts-
verordnungen haben einen erheb-
lichen Einfluss auf die täglichen Abläufe im Eisenbahnwesen. Sie geben den rechtlichen Rahmen vor und stellen gleichzeitig eine Heraus-
forderung dar.

Der Vortrag enthält einige Schlaglichter aus ingenieurlicher Sicht auf wichtige Regelungen aus dem AEG und zeigt Beispiele für das daraus folgende kon-
krete Handeln des Eisenbahn-Bundesamts.

R e f e r e n t :

Dr.-Ing. Ralph Fischer
Verkehrsingenieur

Die Veranstaltung findet am Montag, 18. Dezember 2017 um 18:00 Uhr (s.t.) im Raum H 1028 im Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (Straße des 17. Juni 135, Berlin-Charlottenburg) statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ihre Anfahrt zur Veranstaltung mit dem öffentlichen Nahverkehr können Sie hier planen, den genauen Weg finden Sie auch hier.

Ankündigungsplakat zum Download

Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an den folgenden Ansprechpartner:

Fachgebiet Schienenfahrwege und Bahnbetrieb
Dr.-Ing. Johannes Friedrich
Telefon +49 (30) 314 - 79 827
E-Mail organisation(at)ews.tu-berlin.de

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe