TU Berlin

Fachgebiet Bahnbetrieb und Infrastruktur5. Juli 2010

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Eigenschaften und Optimierungspotentiale des Fahrgastwechsels

Lupe

Die Fahrgastwechselzeit macht einen erheblichen Anteil der Beförderungszeit im Nahverkehr aus und kennzeichnet sich zudem durch grosse Streuungen. Sie beeinflusst damit nicht nur die Attraktivität und Produktivität massgebend, sondern auch die Güte des Betriebsablaufes. Es wird gezeigt, durch welche Massnahmen seitens der Fahrzeuge und der Infrastruktur sich der Fahrgastwechsel erfolgreich optimierten lässt und welche betrieblichen Verbesserungen damit zu erzielen sind.

Die Veranstaltung findet am Montag, dem 5. Juli 2010 um 18:00 Uhr (s.t.) im Raum 204 in der 2. Etage des Gebäudes SG 12 auf dem Severingelände der Technischen Universität Berlin (Salzufer 19, Berlin-Charlottenburg) statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ihre Anfahrt zur Veranstaltung mit dem öffentlichen Nahverkehr können Sie hier planen, den genauen Weg finden Sie auch hier.

Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an den folgenden Ansprechpartner:

Fachgebiet Schienenfahrzeuge
Dipl.-Ing. Christian Mängel
Telefon +49 (30) 314 - 253 88
E-Mail Christian.Maengel(at)tu-berlin.de

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe