direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Entwicklungsperspektiven für die Straßenbahn im Berliner Südosten

Lupe

In Teilen des Berliner Stadtbezirks Treptow-Köpenick erfolgt die Feinerschließung im ÖPNV noch immer durch Straßenbahnlinien. Der Betrieb der meisten dieser Strecken ist in Anbetracht der heutigen Kostenstrukturen zunehmend schwerer zu rechtfertigen; wiederholt wurde und wird von verschiedenen Seiten ihre Stilllegung gefordert.
Welche Potenziale eine wirtschaftlich angemessene Weiterentwicklung des Straßenbahnnetzes im Berliner Südosten bietet, untersuchte Arvid Heinrich im Rahmen seiner Bachelorarbeit, deren Ergebnisse er in seinem Vortrag vorstellen wird.

Die Veranstaltung findet am Montag, dem 21. Mai 2012 um 18:00 Uhr (s.t.) im Raum SG-12 204 auf dem Severingelände der Technischen Universität Berlin (Salzufer 19, Berlin-Charlottenburg) statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ihre Anfahrt zur Veranstaltung mit dem öffentlichen Nahverkehr können Sie hier planen, den genauen Weg finden Sie auch hier.

Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an den folgenden Ansprechpartner:

Fachgebiet Schienenfahrwege und Bahnbetrieb
Miriam Krause
Telefon +49 (30) 314 - 23 314
E-Mail organisation(at)ews.tu-berlin.de

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe