direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Eisenbahnwesen-Seminar im Wintersemester 2009/10

Auch im jetzt beginnenden Wintersemester 2009/10 wird das Eisenbahnwesen-Seminar wieder stattfinden. Durch terminliche Schwierigkeiten beginnen wir diesmal zwei Wochen später, dafür soll jedoch das weitgegliederte Programm mit unterschiedlichsten Themen des Eisenbahn- und Verkehrswesens entschädigen.

Programm

Wintersemester 2009/10
Termin
Referent
Thema
26. Oktober 2009

cand. ing. Marco Pfeiffer
[1]Radverschleiß bei Schienenfahrzeugen [2]

9. November 2009
cand. ing. Michael Foth
Akustisch relevante Straßenbahngleis-parameter - Auswertung und qualitative Einstufung einer Messung [3]
16. November 2009
Dipl.-Ing Helge Stuhr
Die automatische Mittelpufferkupplung als grundlegende Innovation im Schienengüterverkehr [4]
23. November 2009
cand. ing. Selma Wölfle
cand. ing. Mike Fieber
Verlagerung der Rübentransporte vom LKW zur Schiene in Sachsen-Anhalt [5]
30. November 2009
Mikko Linderoos
Attraktivierung des Schienenpersonenverkehrs in Finnland [6]
Bachelorarbeit am FG Schienenfahrwege und Bahnbetrieb
7. Dezember 2009
Dipl.-Ing. Helene Kaps
Entwicklung eines innovativen Wechselaufbausystems für Containertragwagen [7]
14. Dezember 2009
Dipl.-Ing. Philipp Ullmann
Deutsche Bahn AG
Wettbewerbsfähigkeit durch optimale IT-Unterstützung betrieblicher Prozesse [8]
4. Januar 2010
cand. ing. Maik Oppel
Dieseltriebwagen - Analyse von Optimierungspotentialen zur Energieeinsparung [9]
11. Januar 2010
Benno Schaare
Betriebssimulation einer S-Bahn auf dem Berliner Außenring [10]
Bachelorarbeit am FG Schienenfahrwege und Bahnbetrieb
18. Januar 2010
cand. ing. Benjamin Schintke
Datenauswertung im Rahmen von Radverschleißuntersuchungen [11]
25. Januar 2010
cand. ing. Stefan Mahler
Eine Ausschreibung der Berliner S-Bahn [12]
Studienarbeit am FG Schienenfahrwege und Bahnbetrieb

Dieser Vortrag beginnt um 18:15 Uhr und findet im Hauptgebäude der TU Berlin im Hörsaal H 1012 [13] statt.

1. Februar 2010
cand. ing. Konrad Fonfara
Lebenszykluskosten von gebrauchten Schienenfahrzeugen [14]
8. Februar 2010
Dipl.-Phys. Martin Balser
Trassenbörse - Modellierung von Eisenbahnbetrieb und Nachfrage [15]
Semesterprogramm zum Download [16]
Termine für elektronische Kalender zum Download [17]

Die Veranstaltungen finden auch weiterhin montags um 16:15 Uhr im Raum 204 in der 2. Etage des Gebäudes SG 12 auf dem Severingelände der Technischen Universität Berlin (Salzufer 19, Berlin-Charlottenburg) statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ihre Anfahrt zur Veranstaltung mit dem öffentlichen Nahverkehr können Sie hier [18] planen, den genauen Weg finden Sie auch hier [19].

Kontakt

Wenn Sie noch Fragen stellen oder Anregungen geben möchten, so wenden Sie sich bitte an folgende Ansprechpartner.

Fachgebiet Schienenfahrwege und Bahnbetrieb
Dipl.-Ing. Marek Grochowski
Telefon +49 (30) 314 - 798 27
E-Mail MGrochowski(at)railways.tu-berlin.de
E-Mail-Anfrage [20]
Fachgebiet Schienenfahrzeuge
Dipl.-Ing. Christian Mängel
Telefon +49 (30) 314 - 253 88
E-Mail Christian.Maengel(at)tu-berlin.de
E-Mail-Anfrage [21]

Kontakt

Heiko Herholz
+49 (0)30 314 -26 133
Gebäude RH-SE
Raum EBuEf
E-Mail-Anfrage [22]

Mitveranstalter

  • Fachgebiet Schienenfahrzeuge [23]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008