direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Fahrwegerregte Wagenkastenstrukturschwingungen

Die Auslegung der Wagenkästen moderner Schienenfahrzeugen wird durch eine Vielzahl von Vorgaben und Anforderungen bestimmt. Die häufig resultierenden Wagenkastenformen und Leichtbaustrukturen sind dabei wesentlich anfälliger für Strukturschwingungen, wodurch auch der Fahrkomfort beeinträchtigt werden kann. Die Auswirkungen der fahrwegseitigen Anregungen der Wagenkastenstruktur werden dabei erheblich durch das Fahrzeugkonzept und die Anbindung der Drehgestelle an den Wagenkasten beeinflusst.

Ein Vortrag von Dipl.-Ing. Christian Mängel.

Die Veranstaltung findet am Montag, dem 12. Dezember 2011 um 18:00 Uhr (s.t.) im Raum SG-12 204 auf dem Severingelände der Technischen Universität Berlin (Salzufer 19, Berlin-Charlottenburg) statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ihre Anfahrt zur Veranstaltung mit dem öffentlichen Nahverkehr können Sie hier planen, den genauen Weg finden Sie auch hier.

Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an den folgenden Ansprechpartner:

Fachgebiet Schienenfahrzeuge
Dipl.-Ing. Dachuan Shi
Telefon +49 (30) 314 - 79 806
E-Mail Dachuan.Shi(at)tu-berlin.de

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe