direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser – Vertrags- und Qualitätsmanagement im SPNV

Lupe

Die VBB GmbH überwacht im Auftrag der Länder die Einhaltung der Verkehrsverträge im SPNV. Dabei leisten die Länder als Aufgabenträger Zahlungen aus Regionalisierungsmitteln für den SPNV nur auf Basis der vertraglichen Regelungen. Fahrgäste und die Länder haben als "Finanziers" der Verkehrsleistungen einen Anspruch auf eine qualitativ hochwertige Leistung. Die Verkehrsverträge enthalten daher umfangreiche Leistungs- und Qualitätsstandards, die von der VBB GmbH regelmäßig überprüft werden. Im Vortrag werden die Grundzüge der Organisation des SPNV in Berlin und Brandenburg sowie das Vertrags- und Qualitätsmanagement vorgestellt.

Dr. Alexander West vom Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg berichtet aus seiner täglichen Arbeit.

Die Veranstaltung findet am Montag, dem 17. Dezember 2012 um 18:00 Uhr (s.t.) im Raum SG-12 204 auf dem Severingelände der Technischen Universität Berlin (Salzufer 19, Berlin-Charlottenburg) statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ihre Anfahrt zur Veranstaltung mit dem öffentlichen Nahverkehr können Sie hier planen, den genauen Weg finden Sie auch hier.

Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an den folgenden Ansprechpartner:

Fachgebiet Schienenfahrwege und Bahnbetrieb
Miriam Krause
Telefon +49 (30) 314 - 23 314
E-Mail organisation(at)ews.tu-berlin.de

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe