direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Aktueller Hinweis
Der Vortrag von Matthias Mampel findet im Gebäude SG 4, Raum 501 statt! Wir bitten um Beachtung!

Grundlagen und Aktuelles aus der Rangiertechnik

Lupe

Dipl.-Ing. Matthias Mampel von DB Netz AG hält einen Vortrag am Fachgebiet Schienenfahrwege und Bahnbetrieb.

Nach eine Darstellung der Aufgaben der Technikzentrale der DB Netz AG im allgemeinen und I.NVT 332 im besonderen erläutert der Vortrag die technisch umzusetzenden Rangierprozesse und die zum Teil sehr alten, aber für das Verständnis notwendigen Grundlagen der heutigen Lösungen. Das klassische Produkt der Rangiertechnik, die Zugbildungsanlage hoher Leistung wird in ihrem Aufbau erläutert.

Darüberhinaus wird auf aktuelle Erweiterungen dieser Anlagen eingegangen. Auf eine Darstellung des Prinzips der abgestuften Sicherheit folgen die darauf aufbauenden neueren Anwendungen der Rangiertechnik, wobei die Elektrisch Ortsgestellte Weiche sowohl in den normalen Anwendungsfällen als auch für die Anwendung in topologisch schwierigen Fällen behandelt wird. Den Abschluss bildet das Rangierstellwerk als jüngster Zweig der Rangiertechnik.

Die Veranstaltung findet am Montag, dem 18. November 2013 um 18:00 Uhr (s.t.) im Raum SG-12 204 auf dem Severingelände der Technischen Universität Berlin (Salzufer 19, Berlin-Charlottenburg) statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ihre Anfahrt zur Veranstaltung mit dem öffentlichen Nahverkehr können Sie hier planen, den genauen Weg finden Sie auch hier.

Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an den folgenden Ansprechpartner:

Fachgebiet Schienenfahrwege und Bahnbetrieb
Miriam Krause
Telefon +49 (30) 314 - 23 314
E-Mail organisation(at)ews.tu-berlin.de

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe