TU Berlin

Fachgebiet Bahnbetrieb und Infrastruktur9. Dezember 2013

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Vorteile der Innenlagerung bei Drehgestellen am Beispiel des ICx-Laufdrehgestells

Lupe

Dipl.-Ing. Heiko Mannsbarth, Bombardier Transportation hält einen Vortrag am Fachgebiet Schienenfahrzeuge.

Im Vortrag wird einleitend kurz auf Bombardier, speziell die Geschäftseinheit Fahrwerke eingegangen.

Die Produktportfoliostruktur wird erläutert.
Im Hauptteil des Vortrages wird das ICx-Laufdrehgestell vorgestellt. Speziell wird auf die Vorteile der Innenlagerung eingegangen:
- Gewicht
- LCC
- Platzbedarf
- Gleisfreundlichkeit

Es wird ebenfalls auf aktuelle Fragen der Zulassung in Bezug auf innengelagerte Drehgestelle eingegangen sowie ein Ausblick auf weitere Entwicklungspotentiale dieser Drehgestellbauart gegeben.

Die Veranstaltung findet am Montag, dem 9. Dezember 2013 um 18:00 Uhr (s.t.) im Raum SG-12 204 auf dem Severingelände der Technischen Universität Berlin (Salzufer 19, Berlin-Charlottenburg) statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ihre Anfahrt zur Veranstaltung mit dem öffentlichen Nahverkehr können Sie hier planen, den genauen Weg finden Sie auch hier.

Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an den folgenden Ansprechpartner:

Fachgebiet Schienenfahrzeuge
Dipl.-Ing. Dachuan Shi
Telefon +49 (30) 314 - 79 806
E-Mail Dachuan.Shi(at)tu-berlin.de

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe