direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Eisenbahnwesen-Seminar im Wintersemester 2013/14

Lupe [1]

Auch im Wintersemester 2013/14 veranstalten das Fachgebiet Schienenfahrzeuge und das Fachgebiet Schienenfahrwege und Bahnbetrieb der Technischen Universität Berlin wieder das Eisenbahnwesen-Seminar. Wir haben erneut ein Programm zusammen gestellt, bei dem Referenten der Technischen Universität Berlin und anderer Einrichtungen verschiedenste Themen des Eisenbahn- und Verkehrswesens behandeln. Im Folgenden nun das Programm für das kommende Semester. Wir hoffen, Sie auch diesmal wieder zur einen oder anderen Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Wintersemester 2013/14
Termin
Referent
Thema
21. Oktober 2013
Senta Opitz, B.Sc.
Einsatz von 740m-Güterzügen bei der Deutschen Bahn [2]
28. Oktober 2013
Johannes Friedrich, M.Sc.
Erhöhung der Streckengeschwindigkeit der U5 Berlin [3]
4. November 2013
Ralf Schweinsberg, Vizepräsident des Eisenbahnbundesamtes
Organisation und Aufgaben des EBA und der Eisenbahn-Unfalluntersuchungsstelle des Bundes [4]
11. November 2013
Dipl. Betriebswirtin DH Ines Birkholz, DB Schenker Rail AG
Wie die Xrail Allianz den europäischen Einzelwagenverkehr attraktiver und nachhaltiger gestalten wird [5]
18. November 2013
Dipl.-Ing. Matthias Mampel, DB Netz AG
Grundlagen und Aktuelles aus der Rangiertechnik [6]
25. November 2013
Dipl.-Ing. Klaus-Dietrich Matschke, Berliner Verkehrsbetriebe BVG
BVG, Visionen und Strategien und Umsetzung des Straßenbahnkonzepts seit 1993 [7]
2. Dezember 2013
cand. ing. Klaus Buggisch
Untersuchung der Güterwagenumrüstung anhand akustischer Monitoringstationen [8]
9. Dezember 2013
Dipl.-Ing. Heiko Mannsbarth, Bombardier Transportation
Vorteile der Innenlagerung bei Drehgestellen am Beispiel des ICx-Laufdrehgestells [9]
16. Dezember 2013
Benno Korte, M.Sc.
Anbindung des Fehmarnbelt [10]
6. Januar 2014
Dipl.-Ing. Lutz Boeck, HVAC Faiveley Transport Leipzig GmbH & Co KG
Reduzierung des Jahresenergieverbrauches von Klimaanlagen in Schienenfahrzeugen – Ergebnisse aus der Praxis [11]
13. Januar 2014
Dipl. Verk.wirtsch. René Schönemann
Performance von Eisenbahnknoten des Kombinierten Verkehrs [12]
20. Januar 2014
Dipl.-Volkswirt Detlef Bröcker, NEB Betriebsgesellschaft mbH
Schwerpunkt Wachstum und Qualität NEB [13]
27. Januar 2014
Colin Peter, M.Sc.
Untersuchung zur Führung einer S-Bahn auf dem Berliner Außenring im Bereich Karower Kreuz [14]
3. Februar 2014
Dr. Thomas Hempe, DB Netz AG
Rollkontaktermüdung an Schienen - aktuelle Erkenntnisse und Strategien zur Beherrschung [15]
10. Februar 2014
Dr.-Ing. Fabian Walf
Netzkonzeption 2030 der DB AG [16]
Semesterprogramm zum Download [17]
Termine für elektronische Kalender zum Download [18]

 

 

Die Veranstaltungen beginnen montags um 18:00 Uhr (s.t.!) und finden in der Regel im Raum 204 in der zweiten Etage des Gebäudes SG 12 auf dem Severingelände der Technischen Universität Berlin (Salzufer 19, Berlin-Charlottenburg) statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ihre Anfahrt zur Veranstaltung mit dem öffentlichen Nahverkehr können Sie hier [19] planen, den genauen Weg finden Sie auch hier [20].

Kontakt

Wenn Sie noch Fragen stellen oder Anregungen geben möchten, so wenden Sie sich bitte an folgende Ansprechpartner.

Fachgebiet Schienenfahrwege und Bahnbetrieb
Miriam Krause
Telefon +49 (30) 314 - 23 314
E-Mail organisation(at)ews.tu-berlin.de
E-Mail-Anfrage [21]
Fachgebiet Schienenfahrzeuge
Dipl.-Ing. Dachuan Shi
Telefon +49 (30) 314 - 79 806
E-Mail Dachuan.Shi(at)tu-berlin.de
E-Mail-Anfrage [22]

Kontakt

Philipp Schneider, M.Sc.
+49 (0)30 314 -27 860
Sekr. SG 18
Raum SG-12 312
E-Mail-Anfrage [23]
Webseite [24]

Mitveranstalter

  • Fachgebiet Schienenfahrzeuge [25]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008