direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Key Performance Indikatoren zur Kommunikation zwischen Technik und Politik im Bahnwesen

Montag, 11. November 2019

Achtung: Der Hörsaal wurde für diese Veranstaltung in H 2013 geändert!

Im Vortrag wird anhand von Beispielen aus der Forschung erläutert, wie Indikatoren als Entscheidungsgrundlage für Entscheidungsträger aus Politik und Wirtschaft ausgewählt und eingesetzt werden können und welche Herausforderungen es beim Bewerten von Verkehrskonzepten im Eisenbahnwesen gibt insbesondere in Bezug auf das Schaffen einer einheitliche Bewertungsgrundlage im europäischen Eisenbahn-system.

R e f e r e n t i n n e n:

Svenja Hainz, M. Sc.
Alessa Eckert, M. Sc.
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR)

  • Vita:

    Frau Hainz (M. Sc.,  TU Berlin) und Frau Eckert (M. Sc., Universität Leeds) arbeiten beide als wissenschaftliche Mitarbeiterinnen am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR) am Institut für Verkehrssystemtechnik, Frau Hainz seit 2017 und Frau Eckert seit 2018.

    Einer ihrer Schwerpunkte ist das Bewerten neuer Verkehrskonzepte und Technologien unter anderem im Bereich Eisenbahnwesen.

Die Veranstaltung findet am Montag, 11. November 2019 um 18:00 Uhr (s.t.) im Raum H 2013im Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin (Straße des 17. Juni 135, Berlin-Charlottenburg) statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ihre Anfahrt zur Veranstaltung mit dem öffentlichen Nahverkehr können Sie hier planen, den genauen Weg finden Sie auch hier.

Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an den folgenden Ansprechpartner:

Fachgebiet Bahnbetrieb und Infrastruktur
Miriam Krause
Telefon +49 (30) 314 - 23 314
E-Mail organisation(at)ews.tu-berlin.de

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe