direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Charakterisierung von Einzelschallquellen an Eisenbahnen - ***Online-Veranstaltung*** 07.12.20 |18:00 h

Montag, 07. Dezember 2020

Für das Design von Schienenfahrzeugen spielen die Lärmemissionen eine wichtige Rolle. Da der Lärm von verschiedenen Quellen stammt, ist es notwendig, diese einzelnen Schallquellen getrennt voneinander zu charakterisieren. Eine Möglichkeit dazu bietet der Einsatz von Mikrofonarrays. Im Vortrag werden dazu verschiedene Ansätze vorgestellt, um insbesondere nicht nur den Ort, sondern auch den quantitativen Beitrag der Einzelschallquellen zu bestimmen.

R e f e r e n t  :

Prof. Dr.-Ing. Ennes Sarradj
Fachgebiet Technische Akustik
TU Berlin

  •  Vita:

    Ennes Sarradj studierte (Informationstechnik, 1993) und promovierte (Technische Akustik, 1998) an der Technischen Universität Dresden.

    Von 2002-2006 war er als Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer der Akustikforschung Dresden mbH.

    Bevor er als Leiter des Fachgebiets Technische Akustik an die TU Berlin wechselte, arbeitete er von 2005-2016 als Juniorprofessor und Universitätsprofessor für Technische Akustik an der Brandenburgischen Technischen Universität in Cottbus.

 

 

 

Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an den folgenden Ansprechpartner:

Fachgebiet Schienenfahrzeuge
Dipl.-Ing. Dachuan Shi
Telefon +49 (30) 314 - 79 806
E-Mail Dachuan.Shi(at)tu-berlin.de

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe