direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Bahnprojekt Stuttgart-Ulm - Sachstand und Perspektiven - ***Online-Veranstaltung*** 18.01.2021 |18:00 Uhr

Montag, 18. Januar 2021

Lupe

Das Bahnprojekt Stuttgart-Ulm mit der Umgestaltung des Stuttgarter Bahnknotens im Projektteil S21 ist inzwischen baulich weit fortgeschritten. Erfreulicherweise sind aus dem Projekt eine ganze Reihe von Folgewirkungen hervorgegangen, die sich langfristig positiv auf die Systemgestaltung der Eisenbahn auch weit über die Region Stuttgart auswirken werden.

R e f e r e n t   :

Prof. Dr.-Ing. Ullrich Martin | Universität Stuttgart
Institutsleiter, Institut für Eisenbahn- und Verkehrswesen Universität Stuttgart
Direktor des Verkehrswissenschaftlichen Instituts an der Universität Stuttgart

  • Vita

    Diplom-Ingenieur (Studium an der Verkehrshochschule Dresden)
    Promotion zum Dr.-Ing. (TU Braunschweig)

    - von 1981  bis 1998
      verschiedene Tätigkeiten in unterschiedlichen Bereichen
      der Deutschen Reichsbahn und der Deutschen Bahn AG

    - von 1998 bis 2001
      Universitätsprofessor, Leiter der Professur Verkehrsbau/Verkehrssystemtechnik
      an der Universität Leipzig

    - seit 2001
      Universitätsprofessor, Leiter des Instituts für Eisenbahn- und Verkehrswesen sowie
      Direktor des Verkehrswissenschaftlichen Instituts an der Universität Stuttgart

Mitschnitt des Streams

Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an den folgenden Ansprechpartner:

Fachgebiet Bahnbetrieb und Infrastruktur
Miriam Krause
Telefon +49 (30) 314 - 23 314
E-Mail organisation(at)ews.tu-berlin.de

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe