direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Erfahrungen mit der Zulassung gemäß 4. Eisenbahnpaket - ***Online-Veranstaltung*** 23.11.20 |18:00 h

Montag, 23. November 2020

Der Vortrag stellt die Europäische Eisenbahnagentur kurz vor und beschreibt einleitend in stark zusammengefasster Form die Grundsätze der Europäischen Eisenbahngesetz-gebung, den sogenannten „New Approach“. Danach wird das Verfahren der Fahrzeuggenehmigung innerhalb der technischen Säule des 4. Eisenbahnpakets dargestellt. Nach einer kurzen Statistik zum Thema werden Tipps gegeben, die auf den Erfahrungen der ersten 1,5 Jahre zurückgehen und das Verfahren für Antragsteller und Genehmigungsbehörde erleichtern sollen.

R e f e r e n t  :

Dr. Andreas Schirmer
Railway Systems Department
European Union Agency for Railways

 

Vita
Bis 1998         

Maschinenbaustudium, Schwerpunkt Eisenbahnfahrzeuge in Hannover
Bis 2003
Promotion Leichtes und lärmarmes Güterwagen Drehgestell TU Berlin

Bis 2009
Stellvertretender Leiter der Fahrzeugaufsicht beim Eisenbahn-Bundesamt (EBA) in Bonn

Bis heute
Europäischen Eisenbahn Agentur (ERA) in Valenciennes, Frankreich
- Neufassung der TSIen Güterwagen (WAG) und Lärm (NOI)
- Koordinator für die Zusammenarbeit mit der
  Europäischen/internationalen Standardisierung, UIC
- Leitung Europäischer Expertengruppen nach Unfällen und
  gefährlichen Ereignissen
- ERA Repräsentant für den deutschsprachigen Raum im Bereich
  Fahrzeuggenehmigung

 

 

 

Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an den folgenden Ansprechpartner:

Fachgebiet Schienenfahrzeuge
Dipl.-Ing. Dachuan Shi
Telefon +49 (30) 314 - 29 886
E-Mail Dachuan.Shi(at)tu-berlin.de

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe