direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

EWS-Programm Wintersemester 2016/2017

EWS-Zuhörer, Veranstaltung Hauptgebäude
Lupe

Auch im Wintersemester 2016/2017 veranstalten das Fachgebiet Schienenfahrzeuge und das Fachgebiet Schienenfahrwege und Bahnbetrieb der Technischen Universität Berlin wieder das Eisenbahnwesen-Seminar.

Professor Hecht und Professor Siegmann freuen sich, Sie auch in diesem Semester möglichst oft zu begrüßen.

Das Eisenbahnwesen-Seminar findet in der Vorlesungszeit montags um 18:00 Uhr (s.t.) in der Regel im Raum H 1028 im Hauptgebäude der TU Berlin statt. Es richtet sich sowohl an Mitglieder der TU Berlin als auch an externe Gäste. Eine Anmeldung zur Teilnahme an der Veranstaltung ist nicht erforderlich.

Wintersemester 2016/2017
Termin (montags)
Referent
Thema
17.10.2016
Prof. Dr. Richard Vahrenkamp, Logistik Consulting Berlin
Der Stückgutumschlag als Problem der Eisenbahnlogistik
im 20. Jahrhundert

24.10.2016
Alexander Gran, IVU Traffic Technologies AG



Fahrgastinformation im 21. Jahrhundert - Warum es immer noch so schwer ist zu wissen, wann der Zug wirklich kommt?

Präsentation (PDF, 3,7 MB)
31.10.2016
Michael Breuer,
RailWatch GmbH & Co. KG
Der intelligente Güterwagen verwaltet sich selbst und wird wettbewerbsfähig zur Straße!
07.11.2016
Dr. Christoph Gralla, ALSTOM Transport Deutschland GmbH
Automatisch Fahren auf der Schiene -> eine Zukunftsvision oder ein Alptraum?
14.11.2016
Martin Schmied, Umweltbundesamt
Möglicher Beitrag des Schienen-
verkehrs zur Erreichung der Klimaschutzziele - Maßnahmen und Strategie


Präsentation
21.11.2016
Dipl.-Kfm. Michael Fiedler, Lutra GmbH, Hafen Königs Wusterhausen
Zukunftsperspektiven für den Hafen Königs Wusterhausen -
Die Bahn als Fundament der Entwicklung

28.11.2016
Jürgen Tuscher, VPI - Verband der Güterwagen-
halter in Deutschland e. V.
Stand der Umrüstung der Güterwagen in Deutschland
auf Verbundbremssohlen


Präsentation (PDF, 3,7 MB)
05.12.2016
Dr. Carla Eickmann, Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

Dr. Iven Krämer, Freie Hansestadt Bremen,
Der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen 
Netzgestaltung für den Hinterlandverkehr
12.12.2016
Lars Deiterding, HaCon Ingenieurgesellschaft mbH
EU-Innovationsprogramm 5 (Schienengüterverkehr) aus Shift2Rail
09.01.2017
Vincent Goetsch, M.Sc.,
DB Netz AG
Vergleich und Nutzung von innovativen und konventionellen Lärmschutzmaßnahmen an Schienenwegen
16.01.2017
Manfred Kloesgen,
DB Netz AG
Beschaffungsprojekte Neufahrzeuge DB Netz
23.01.2017
Dr. Felix Kasiske,
HPC Hamburg Port
Consulting GmbH
Planung intermodaler Terminals - Vorgehen, Herausforderungen und neue Entwicklungen
30.01.2017
Dr. Christian Gruß,
DB Netz AG
"Erneuerung des Dispositions-
systems bei DB Netz - Hintergründe und Ausblick"
06.02.2017
Martin Hansch,
S-Bahn Berlin GmbH
Vorbeifahrt am Halt zeigenden Signal - Umgang mit dem gefährlichen Ereignis
13.02.2017
Dr. Markus Pelz,
Siemens AG
Automatic Train Operation - hochautomatisiertes Fahren durch London im Schienenfernverkehr
Semesterprogramm zum Download
Termine für elektronische Kalender zum Download (ICS, 10,6 KB)

Fachgebiet Schienenfahrwege und Bahnbetrieb
Johannes Friedrich, M.Sc.
Telefon +49 (30) 314 - 79 827
E-Mail organisation(at)ews.tu-berlin.de

Fachgebiet Schienenfahrzeuge
Dipl.-Ing. Sascha Liebing
Telefon +49 (30) 314 - 24 956
E-Mail Sascha.Liebing(at)tu-berlin.de

Partner

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Kontakt

Johannes Friedrich, M.Sc.
+49 (0)30 314 -79 827
Sekr. SG 18
Raum SG-12 312

Webseite